]]>

Sterbegeldversicherung

Sterbegeldversicherungen sind Kapitallebensversicherungen auf den Tod, ihre Beitragssumme ist jedoch niedriger als die einer normalen Lebensversicherung. Zweck dieser Versicherung ist es, Angehörige nach dem eigenen Ableben finanziell zu entlasten oder einen finanziellen Rahmen zu schaffen für besondere Wünsche und Leistungen zur Beerdigung. Die Höhe der vereinbarten Beiträge ist maßgeblich vom Alter des Versicherten abhängig.

Sterbegeldversicherungen sind über Versicherungsunternehmen abzuschließen, die allerdings auch mit Bestattern kooperieren. Oftmals wird eine Sterbegeldversicherung mit dem Beerdigungsvorsorge-Vertrag abgeschlossen.